Kurzprofil

Das Institut für Unternehmensführung ist ein interdisziplinär ausgerichtetes, übergreifendes Institut der Ruhr-Universität Bochum, welches im Jahre 1966 gegründet wurde und organisatorisch der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft zugeordnet ist. Der interdisziplinären Ausrichtung entspricht die Zusammensetzung des wissenschaftlichen Direktoriums, dem Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, aber auch der Fakultäten der Rechtswissenschaft und der Ingenieurwissenschaft angehören. Das Institut hat die Geschäftsführung der Alwin-Reemtsma-Stiftung inne, deren Vorstand die Kanzlerin der Ruhr-Universität angehört. Daneben besteht der Stiftungsvorstand aus einem Mitglied der Familie Reemtsma sowie aus Entscheidungsträgern der Wirtschaftspraxis. Die durch diese Stiftung dem Institut zufließenden Mittel kommen unmittelbar Forschungstätigkeiten sowie sonstigen Institutsprojekten zugute. Außerdem werden besonders talentierte Nachwuchswissenschaftler gefördert.

Aktivitäten des Instituts sind Forschung, insbes. in interdisziplinären Themen der Wirtschafts-, Rechts- und Ingenieurwissenschaft, Lehre und Weiterbildung, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und Kooperationen.